Was ist bei entgegenstehenden Urlaubswünschen anderer Arbeitnehmer zu beachten?

Oft entsteht ein Konflikt, wenn mehrere Arbeitnehmer zeitgleich Urlaub nehmen möchten. Für diesen Fall sieht das Bundesurlaubsgesetz eine Interessenabwägung vor. Diese basiert vor allem auf sozialen Belangen, wie die Zahl der schulpflichtigen Kinder, aber auch die Dauer der Betriebszugehörigkeit oder das Alter des Arbeitnehmers.